JugendzentrumsleiterIn für das Jugendzentrum RUF in Pregarten

Der OÖ. Jugendcenter- Unterstützungsverein sucht für das RUF Jugendzentrum in Pregarten eine/n LeiterIn.

Arbeitsplatzbeschreibung:
Der, die Jugendzentrumsleiter/In sorgt dafür das der Betrieb des ÖGJ Jugendzentrums eingehalten und attraktiv gestaltet wird. Er/ Sie ist ein Vorbild, AnsprechpartnerIn und MotivatorIn für alle Beteiligten und der JUZ-BesucherInnen im Jugendzentrum. Die Arbeit umfasst die Freizeitbetreuung von Jugendlichen in der Partnergemeinde des OÖ Jugendcenter-Unterstützungsvereins. Er/ Sie muss die Interessen der Jugendlichen (im Alter von 13-20 Jahren), der Gemeinde/ Stadt und der Gewerkschaftsjugend intern als auch extern vertreten.

In seine/ ihre Tätigkeit fallen unter anderem:

  • Zusammenarbeit mit den RUF Gemeinden
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bewerbung des Jugendzentrums
  • Umsetzung des pädagogischen Leitbildes des JCUV
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Unterstützung von landesweiten Aktionen und Veranstaltungen der ÖGJ OÖ
  • Einkäufe für den Jugendzentrumsbetrieb tätigen
  • Aktivitäten gemeinsam mit dem Jugendzentrumsklientel planen und durchführen
  • Unterstützung von arbeitssuchenden Jugendlichen in der Gemeinde
  • sämtliche administrativen Arbeiten, wie etwa Erstellen von Monatsprogrammen

Anforderungsprofil:

  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Eigeninitiative und Engagement in der Jugendarbeit
  • Grundkenntnisse PC
  • Führerschein B
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Bodenständigkeit
  • Teamfähigkeit und Kontaktfähigkeit
  • wertschätzender Umgang und Empathie zu Jugendlichen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Arbeitszeit: 30 Std./Woche

Entlohnung:
laut SWÖ Kollektivvertrag je nach Vorkenntnissen bzw. Vorbildung mindestens jedoch VW 5. Das gesetzliche Mindestgehalt (laut Basis einer Vollbeschäftigung) beträgt € 2.122,00 (höhere Einstufung bei entsprechender absolvierter Ausbildung und Vordienstzeiten)
zusätzlich werden Spesen für KM und Diäten ausbezahlt.

Eintrittsdatum: nach Vereinbarung (sobald Öffnung der Jugendeinrichtungen wieder möglich ist)
Bewerbungsunterlagen: Lebenslauf mit Foto, Bewerbung und Dienstzeugnisse

Wir bieten:

  • Regelmäßige bezahlte Weiterbildung, Supervision und laufender Austausch mit anderen Jugendzentren
  • Einen kreativen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Selbständige Arbeitseinteilung
  • Smartphone zur freien Nutzung
  • Familäres Arbeitsumfeld im größten Jugendzentrumsträgerverein
  • Ausgezeichnete Konzepte und klare Arbeitsabläufe

 

Kontakt

Jugendcenter-Unterstützungsverein, Stefan Reichl
Volksgartenstraße 34, 4020 Linz
jcuv(at)oegb.at
(0732) 66 53 91-6042

Bild :

Standort

Bahnhofstraße 22
4230 Pregarten
Zurück zur Übersicht