Lehrlingsposten als Straßenerhaltungsfachmann/-frau - Bauhof

Die Stadtgemeinde Gallneukirchen schreibt aufgrund des Beschlusses des Stadtrates vom 03. September 2018 folgenden Dienstposten öffentlich aus:

Lehrlingsposten als Straßenerhaltungsfachmann/-frau - Bauhof

Funktionslaufbahn: Lehrling Straßemerhaltungsfachmann/-frau

Beschäftigungsausmaß und Entlohnung: Beschäftigungsausmaß 100% (40 Wochenstunden), Lehrlingsentschädigung beträgt im 1. Lehrjahr derzeit € 558,00

Dienstantritt: 01. September 2019

Dauer der Lehrzeit: 3 Jahre

Dienstort: Stadtgemeinde Gallneukirchen - Bauhof, Hans-Zach-Straße 8, 4210 Gallneukirchen

Hinweis nach dem Gleichbehandlungsgesetz:
Diese Ausschreibung gilt sowohl für männliche als auch weibliche Bewerber

Aufgabenbeschreibung:
(auf das entsprechenende Berufsbild Straßenerhaltungsfachmann/frau wird hingewiesen)

  • Absperren und Absichern von Baustellen und Arbeitsgebieten sowie bei Unfällen,
  • Anbringen von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen,
  • Kontrollieren von Straßen, Parkplätzen., Rad- und Gehwegen sowie Brücken auf ihren Zustand
  • Durchführen von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen auf Straßem und Straßenbauwerken,
  • Herstellen von Entwässerungsanlagen, Drainagen und ähnlichen Einrichtungen
  • Anlegen und Pflegen von Grünflächen
  • Pflanzen, Pflegen und Kontrollieren von Sträuchern und Bäumen,
  • Sammeln von Wetterinformationen für den Winterdienst sowie Auswerten und Einleiten der notgwendigen Schritte mittels EDV, Datenblättern und nach örtlichen Gegebenheiten,
  • Mitarbeit beim Räumen von Schnee und Aufbringen von Steugut einschließlich Herstellen von Salz- und Solemischungen,
  • Warten, Instandhalten und Reparieren der Fahrzeuge, An- und Aufbaugeräte sowie Maschinen.

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen

  • Östereichische (EU) Staatsbürgerschaft
  • ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • persönliche, insbesondere gesundheitliche und körperliche Eignung für die manuelle Arbeit am Bauhof, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • Beendigung der allgemeinen Schulpflicht bis Juli 2019

Besondere Aufnahmevoraussetzungen:

  • Körperliche Wiederstandsfähigkeit (physische Ausdauer)
  • Verantwortungs- und Umweltbewusstsein
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung

Auswahlverfahren: Vorstellungsgespräche, Schnuppertag, eventuell Eignungstest. Das Auswahlverfahren erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Es besteht kein Anspruch auf Kostenersatz im Zusammenhang mit den Auswahlverfahren.

Hinweis: Die Aufnahme erfolgt in ein Lehrverhältnis zur Stadtgemeinde Gallneukirchen (Bauhof). Das Lehrverhältnis beginnt mit 01. September 2019 und endet mit der Absolvierung der Lehrzeit (3 Jahre) und der Behaltefrist. Ein Anspruch auf Weiterbeschäftigung nach der Lehrzeit besteht nicht.

Berufskleidung wird bereitgestellt.

Bewerbungsfrist:
Ende: Freitag, 15. März 2019, 12.00 Uhr

Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Amtsleiter Dr. Franz Gstöttenmair
Tel.: (07235/63 155-110)

Bewerbungen sind auschließlich mittels Bwerbungsbogen der Stadtgemeinde Gallneukirchen (Formular am Stadtamt erhältlich oder auf der Homepage www.gallneukirchen.at abrufbar) mit Lebenslauf, Nachweise über die Schulausbildung (Kopie des letzten Jahreszeugnisses), Staatsbürgerschaftsnachweis und Geburtsurkunde (jeweils Kopie) beim Stadtamt Gallneukirchen, Reichenauer Straße 1, 4210 Gallneukirchen einzureichen.

 

 

Kontakt

Stadtgemeinde Gallneukirchen
Reichenauer Straße 1, 4210 Gallneukirchen
stadtgemeinde(at)gallneukirchen.ooe.gv.at
(07235) 63 155

Bild :

Dienstort

Hans-Zach-Straße 8
4210 Gallneukirchen
Zurück zur Übersicht