Haustechniker/in für das Bezirksseniorenheim Unterweißenbach

Beschäftigungsart:
vorerst Teilzeit (20 Wochenstunden),
ab April 2020 Vollzeit (40 Wochenstunden)

Einstufung: GD 19 + 75 % GZ .
Oö. GDG 2002

Bewerbungsfrist: 03. April 2019

Besetzungstermin: ehest bzw. nach Vereinbarung

Aufgaben:

  • Instandhaltungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten im gesamten Heim inklusive der dazugehörigen technischen Einrichtungen und Anlagen
  • Bedienung der Gebeäudetechnik (z.B. Heizung, Lüftung etc.)
  • Aufrechterhaltung der gebäudetechnischen Sicherheit (z. B. Brandschutzordnung)
  • Pflege des Heimaußengeländes und der Gartenanlage
  • Erledigung von Hol- und Bringdiensten mit dem PKW (z.B. Müllentsorgung)

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf, (vorzugsweise im Bereich Elektro, Bau- bzw. Baunebengewerbe)
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Führerschein der Klasse B
  • Eigener PKW
  • Verständnis im Umgang mit älteren Menschen
  • Verlässslichkeit und Pünklichkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Körperliche Eignung
  • Bereitschaft zur Mehrdienstleistung und Weiterbildung (Brandschutz, Aufzugwärter etc.)
  • Gute EDV Kenntnisse

Allgemeine Aufnahmevoraussetzungen:

  • Öserreichische Staatsbürgerschaft
    diese Voraussetzung wird auch durch die Staatsangehörigkeit eines Landes erfüllt, dessen Angehörigen Österreich aufgrund des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) dieselben Rechte für den Berufzugang zu gewähren hat wie Inländer/-innen
  • die persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz oder Zivildienst

Auswahlverfahren:

1. Bei einer sehr großen Anzahl an Bewerberinnen/Bewerbern erfolgt aus verwaltungsökonomischen Gründen eine Vorauswahl anhand der eingebrachten Bwewerbungsunterlagen
2. Vorstellungsgespräch und ev. praktischer Eignungstest
3. Personalbeirat und Beschluss des Verbandsvorstandes

Aufnahmen erfolgen - vorerst befristet für die Dauer eines halben Jahres - in eine Vertragsbediensteten Verhältnis  zum Sozialhilfeverband Freistadt. Bei zufriedenstellender Dienstleistung kann mit der Verlängerung des Diestverhältnisses auf unbestimmte Zeit gerechnet werden.
Ab April 2020 ist eine Ehöhung des Beschäftigungsausmaßes auf 40 Wochenstunden vorgesehen.

Bewerbungsbögen und weitere Auskünfte sind im Internet unter www.shvfr.at oder im BSH Unterweißenbach unter der Telefonnummer (07956) 20 545-201 erhältlich.

Die schriftliche Bewerbung ist bis spätestens 04. April 2019 im Bezirksseniorenheim Unterweißenbach, Markt 3, 4273 Unterweißenbach, E-Mail: bsh-unterweissenbach.post(at)shvfr.at oder in der Geschäftsstelle des SHV Freistadt, Promenade 5, 4240 Freistadt abzugeben!

Kontakt

Sozialhilfeverband Freistadt
Promenade 5, 4240 Freistadt
bsh-unterweissenbach.post(at)shvfr.at
(07956) 20 545-201

Bild :

Zurück zur Übersicht