AUSSTELLUNG Doris Miedl-Pisecky - Malerei

Beginn : 03. Februar 2019 - 18:00

Ort : Kulturhaus Bruckmühle

 

Landschaftserlebnisse im Toten Gebirge, Studienaufenthalte im mediterranen Raum, in Israel, Nordafrika und im Nord-Westen der USA finden Niederschlag in der Arbeit. Zusätzlich ist die Einfühlung in vegetative Formen Ausgangspunkt für Malerei und Farbholzschnitt. Die Tendenz zum Verlassen des Konkret-Abbildhaften hat sich in den letzten Jahren verstärkt, ebenso eine intensivere Hinwendung zur Gestaltung farbklanglicher Zusammenhänge. - Nicht, dass die Inspiration durch die Natur an Bedeutung verloren hätte, aber die Bilder sind gleichsam „allgemeiner“ geworden, was durch das häufig verwendete quadratische Bildformat unterstrichen wird. Durch Kommunizieren der Farben, Kontrastsetzung und Ausgleich, Spannung und Harmonie soll die erlebte Wirklichkeit verwandelt, für den Betrachter mit eigenen Erfahrungen verknüpft und spürbar werden.