Yoga - Faszienyoga und Engpassdehnung

Beginn : 27. Februar 2019 - 18:30

-
Enddatum : 15. Mai 2019 - 19:30

Veranstalter : Volkshochschule Pregarten

Ort : Bildungszentrum Pregarten

 

„Jede Zelle, jedes Organ, jeder Muskel ist von Faszien umhüllt. Unter Faszien versteht man ein Netzwerk an Bindegewebshäuten, das unseren gesamten Körper durchzieht, alle Organe und Muskeln umhüllt, stützt und hält. Faszien bewahren die Muskulatur vor Verletzungen und unterstützen uns bei der Fortbewegung, beim Gehen, Rennen. Außerdem sind sie enorm wichtig für die Körperhaltung.“ (Dr. Robert Schleip, Leiter des Fascia Research Projects am Institut für Neurophysiologie der Uni Ulm). Durch unseren Lebensstil (sitzen, stehen, sportlich aktiv oder inaktiv usw.) formen wir sozusagen unseren Körper. Ein gut gedehntes, gut trainiertes und durchfeuchtetes Fasziengewebe ermöglicht uns Bewegungsfreiheit bis ins hohe Alter. Unter Engpässen verstehen wir Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit durch verkürzte, unelastische oder brüchige Faszien. Diese Engpässe werden wir gezielt trainieren, sodass wir wieder mehr Freude am Bewegen finden. In diesem Kurs konzentrieren wir uns auf Fasziendehnungen und Faszientraining mittels Faszienrollen und -bällen. Anmeldung unbedingt erforderlich unter 0676/ 845500323 oder pregarten@vhsooe.at